Workshops für Erwachsene und Kinder

Puppenbau & Puppenspiel

In loser Folge bietet Lisa Kaufhold Puppenbau & Puppenspiel Workshops für Kinder und Erwachsene an.

Die Teilnehmer erlernen die Grundlagen des Figurenbauens sowie erste Schritte zur Handhabung der verschiedenen Puppentypen wie Handpuppen, Stabpuppen oder Tischpuppen.

Kleben, Schneiden, Nähen - mit einfach zu lernenden Techniken und mit viel Kreativität und Phantasie verwandeln sich Gegenstände und Materialien des Alltags wie Bürsten, Schuhspanner, Schwämme oder Wollsocken schon in wenigen Stunden zu "lebendigen" Charakterköpfen.

Ein starkes Erlebnis für alle Teilnehmer ist es, wenn die selbstgebaute Puppe durch das gemeinsame Spiel zum "Leben" erweckt wird. Durch spielerische Improvisationen lernt man die Fähigkeiten der Figur kennen und entdeckt so ihren Charakter. Daraus entwickeln die Teilnehmer zusammen erste kleine Spielszenen.


Angeboten werden Kurse für Schulen und KITAs, aber auch Abendkurse für Erwachsene.

Neue Kurstermine werden rechtzeitig veröffentlicht oder sind auf Anfrage möglich.

Aktuelles Projekt: Keine(r) kommt mit Nichts

Geflüchtete erzählen ihre Lieblingsmärchen und -Fabeln

Viele entwurzelte Menschen suchen derzeit in unserer Kultur in Deutschland Zuflucht.

Was wissen wir über deren Kultur?

Alle Kulturen sind geprägt von Märchen und Fabeln, die Menschen im Laufe ihres Lebens kennenlernen. Über Märchen und Fabeln ist es möglich, einen direkten Zugang zur Gedankenwelt anderer Kulturkreise zu erlangen.

Mit unserem Projekt „Keine(r) kommt mit nichts“ wollen wir diese Märchen und Fabeln sammeln und in unterschiedlichen Projekten künstlerisch weiterverarbeiten (Theater, Blog, Buch, Hörspiel…)

Mehr Infos unter keiner-kommt-mit-nichts.de»